Aktuelle Informationen für Vereinsmitglieder*innen

 

Training für fußballbegeisterte Kids | Infos zu den Trainingszeiten: Thomas Witthoff  0170 / 1873133 


  • Informationen zu den Sportangeboten des TuS Ascheberg 28 e.V.

    • Du möchtest Dich sportlich betätigen, willst Fußball oder Handball spielen? 
    • Du interessierst Dich für Badminton oder Volleyball, möchtest Tischtennis auf modernen Platten spielen oder am Fitness Programm der Fitness/Turnabteilung teilnehmen?
    • Du möchtest gerne mit anderen Sport treiben und Dich bewegen? Kennst Du schon unsere neuen Yoga Kurse?

    • Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, dann komm doch einfach vorbei und schaue Dir das vor Ort an. Wir bieten Sport für Jung und jung gebliebene an.
    • Unsere Trainer:innen, Betreuer:innen als auch die Abteilungsleiter:innen helfen hier gerne und geben die Informationen dazu.
    • Du kannst uns auch gerne ein Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden, wenn Du magst.


  • Seniorinnentreffen mit Sportangeboten des TuS Ascheberg 28 e.V.
    • Alle 14 Tage treffen sich die Seniorinnen des TuS Ascheberg 28 e.V. zum Kaffee
    • Wo? Clubraum 1 an der Herberner Strasse 13
    • Infos über Susanne Stellmacher 0157 / 818 276 88 (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Der Gesamtvorstand

Stand: 15. September 2022 

04.09.2022

Ascheberg. Im vergangenen Monat führte die Tischtennis-Abteilung ihre diesjährige Vereinsmeisterschaft durch. Diese diente neben dem Sommer Team Cup als eine Saisonvorbereitung für alle Beteiligten, bei dem natürlich das Gesellige nach monatelanger Corona-Pause nicht fehlen durfte.

Gespielt wurde zunächst die Einzelkonkurrenz. Auch wenn es für ihn nach einem ersten deutlich verlorenen Einzel mit 0:3 gegen David Grill nicht gerade optimal startete, konnte sich Markus Rehr am Ende des Tages den Titel im Einzel sichern. Grill verlor im weiteren Verlauf gegen Stefan Hoehne und Andreas Kneilmann. Der zweite Platz ging an Andreas Kneilmann.

In der anschließenden Doppelkonkurrenz verlief es für Rehr noch besser, da er an der Seite neben David Grill nicht einen einzigen Satz verlor - auch nicht im Endspiel gegen Kneilmann/Hoehne. Die Abteilung gratuliert herzlich Markus Rehr zum zweifachen Titel in diesem Jahr.

Zum Abendausklang kamen dann alle Beteiligten noch in geselliger Runde bei Grillwürstchen, Bier und Cocktails zusammen. Rundum war es eine gelungene Veranstaltung, um endlich wieder - trotz Corona - zu einer gewissen Normalität im Tischtennis zurückzukehren. Neben den hier gezeigten Fotos sind noch weitere Aufnahmen auf unserem instagram-Account zu sehen.
(
https://www.instagram.com/tusaschebergtischtennis)

Sie ließen ihre Gegner dieses Jahr um den Vereinsmeistertitel keine Chance: Markus Rehr (hinten) und David Grill (vorne) (Foto: tus).