Aktuelle Informationen für Vereinsmitglieder*innen

 

Training für fußballbegeisterte Kids | Infos zu den Trainingszeiten: Thomas Witthoff  0170 / 1873133 


  • Informationen zu den Sportangeboten des TuS Ascheberg 28 e.V.

    • Du möchtest Dich sportlich betätigen, willst Fußball oder Handball spielen? 
    • Du interessierst Dich für Badminton oder Volleyball, möchtest Tischtennis auf modernen Platten spielen oder am Fitness Programm der Fitness/Turnabteilung teilnehmen?
    • Du möchtest gerne mit anderen Sport treiben und Dich bewegen? Kennst Du schon unsere neuen Yoga Kurse?

    • Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, dann komm doch einfach vorbei und schaue Dir das vor Ort an. Wir bieten Sport für Jung und jung gebliebene an.
    • Unsere Trainer:innen, Betreuer:innen als auch die Abteilungsleiter:innen helfen hier gerne und geben die Informationen dazu.
    • Du kannst uns auch gerne ein Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden, wenn Du magst.


  • Seniorinnentreffen mit Sportangeboten des TuS Ascheberg 28 e.V.
    • Alle 14 Tage treffen sich die Seniorinnen des TuS Ascheberg 28 e.V. zum Kaffee
    • Wo? Clubraum 1 an der Herberner Strasse 13
    • Infos über Susanne Stellmacher 0157 / 818 276 88 (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Der Gesamtvorstand

Stand: 15. September 2022 

29.05.2022

AschebergNach beinahe zweieinhalb Jahren Corona-Einschränkungen und Saisonabbrüchen sehnen sich viele der Vereinsspieler nach Normalität. Diese tritt nun endlich wieder ein mit dem Start des Sommer Team Cups, der deutschlandweit eine Art Vorsaison im Tischtennis darstellt.

Die Herrenspieler des TuS haben mannschaftsübergreifend ein Team gemeldet, das in der Gruppenspielphase eine große Herausforderung zu stemmen hat, um sich für die Hauptrunde qualifizieren zu können. Die Mannschaften aus Schermbeck und Winz-Baak nehmen hier – zumindest aufgrund der gemeldeten Spieler - eine deutliche Favoritenrolle ein. 

„Beim Sommer Team Cup stehen vier Aspekte im Vordergrund“, erklärt Dietmar Piwecki die Beweggründe der erneuten Teilnahme des TuS bei dem Event. „Als erstes steht der Spaß am Tischtennis-Wettkampf nach diesen vergangenen Corona-Einschränkungen. Zweitens spielt man bezirksübergreifend, d.h. man tritt gegen ganz fremde Spieler an, was dem Ganzen eine schöne Abwechslung gegenüber der normalen Spielsaison bereitet. Drittens spielt man nicht mit den gleichen Mannschaftskollegen wie im Ligabetrieb zusammen – so haben wir beispielsweise mit Stefan Höhne und Michel Hölscher beispielsweise wirklich gute Spieler aus der zweiten und vierten Mannschaft integriert, die hochmotiviert Erfahrungen gegen teilweise sehr starke Gegner sammeln möchten. Zu guter Letzt dient der Sommer Team Cup als Saisonvorbereitung für den ab Ende August wieder startenden Ligabetrieb.“ 

Die Herren des TuS Ascheberg werden beim Sommer Team Cup bis zum 31. Juli 2022 ihre Spiele in einer Gruppe von insgesamt sechs Mannschaften bestreiten. Nur der Gruppensieger bekommt die Möglichkeit, an einem Bundesfinale in Saarbrücken teilzunehmen. Insgesamt nehmen dieses Jahr 1.298 Mannschaften deutschlandweit an dem Mega-Event teil, davon 648 Teams in der gleichen Leistungsklasse wie die Herren des TuS. 

Die Ascheberger schlagen bereits zum Auftakt am Dienstag, den 31. Mai 2022 um 19.30 Uhr in eigener Halle gegen das Team aus Haltern auf. Drei der gemeldeten Spieler aus Haltern weisen eine sehr hohe Spielstärke auf und dürften damit ihr Team zu den Favoriten in der Gruppe zählen lassen. Ascheberg hofft dagegen auf seinen Heimvorteil durch zahlreiche Unterstützung von interessierten Zuschauern. 

Für ihn ist es eine Premiere im diesjährigen Tischtennis-Sommer Team Cup: Michel Hölscher (Foto: TuS)