CORONA VIRUS PANDEMIE - Aktuelle Informationen für Vereinsmitglieder*innen 

  • Hallenschließungszeiten in Ascheberg
    Die Gemeindeverwaltung hat auf Wunsch vieler Mitglieder*innen und Eltern in der aktuellen Situation die Hallenschließungszeiten für Reinigungs- und Sanierungsarbeiten deutlich verkürzt. 

    - Turnhalle an der Nordkirchener Straße in Ascheberg vom 05.07. bis zum 18.07.2021
    - Turnhalle an der Herberner Straße in Ascheberg vom 05.07. bis zum 18.07.2021
    - Turnhalle in Davensberg vom 19.07. bis 25.07.2021
     
  • Offizielle Öffnung der Sportanlagen ab dem 25. Mai 2021

    • Es gelten die Richtlinien der aktuellen NRW Corona Verordnung.

  • DRK Corona Testzentrum in Ascheberg ohne Terminvorgabe
    Im normalen Alltag ist der Clubraum eine Begegnungsstätte für die verschiedenen Generationen des Sportvereins. In Zeiten von Corona unterstützen wir die Bemühungen, die Infektionsketten der aktuellen Pandemie zu unterbrechen. Das DRK Westfalen aus Coesfeld hat  hier eine weitere Teststation für Ascheberg eingerichtet.   

    Bitte vorab anmelden ohne Terminvorgabe unter https://drk-teststationen.de/

    Öffnungszeiten

    Montag von 10:00 Uhr - 13:00 Uhr und 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
    Dienstag - Freitag von 10:00 Uhr - 13:00 Uhr und 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

  • Weitere Teststationen gibt es in Ascheberg bei den Hausärzten und Apotheken sowie in der Fahrschule Mike Hage an der Sandstrasse 9 (Teststation Fahrschule Hage). 
  • Die für März geplante Mitgliederversammlung für 2021 wird aus gegebenem Anlass und auf einstimmigen Beschluss des Gesamtvorstandes voraussichtlich auf das 3. Quartal 2021 verlegt. 

  •  Im August 2021 starten wir mit dem Bau der Multifunktionalen Beachanlage auf dem sogenannten Tortenstück am Rasenplatz. Mit Mitteln aus der Förderung des Landes NRW starten die Profilschule, die Offene Jugendarbeit Ascheberg und der TuS Ascheberg 28 e.V. erstmals ein gemeinsames Projekt für den Schul- und Freizeitsport.   

  • Infos zu den aktuellen Fallzahlen unter https://corona.rki.de 

  • Infos zu den aktuellen Fallzahlen im Kreis Coesfeld: Coronavirus (Covid-19 / Sars-Cov-2) - Kreis Coesfeld (kreis-coesfeld.de)


Der Gesamtvorstand

Stand: 28. Juni 2021 / Wir übernehmen keine Haftung für die Verlinkungen zu den Teststellen.

Sponsoren der Fußballabteilung

Zahnarztpraxis Dr. Röper und Kollegen

Für die TuS-Fußballer bedankt sich Manfred Trahe im Namen des Abteilungsvorstands bei Dr. Henrik Röper und seiner Frau Dr. Vera Röper für die tolle Unterstützung der sportlich aktiven Ascheberger Kinder, Jugendlichen und Senioren. Ihre Hilfe in Gemeinschaft vieler weiterer Förderer, trägt wesentlich dazu bei, dass unsere Kinder und Jugendlichen attraktiven Sport und Teamspirit erleben. Dadurch lernen sie auch Trainer und Betreuer als Vorbilder kennen, die täglich dafür einstehen, dass ehrenamtliches Engagement für eine Gemeinschaft unverzichtbar ist.

WEPU Brot GmbH

Gesunde Nahrungsmittel sind für uns Menschen unverzichtbar. Die traditionsreiche Ascheberger Bäckerei WEPU produziert „urgesunde“ Brotwaren, auch für den internationalen Markt. Sie bezieht sich auf den Bibelspruch „Der Mensch lebt nicht vom Brot allein“ und ergänzt humorvoll, dass er das aber könnte, weil das volle Roggenkorn alle wichtigen Bestandteile und Inhaltstoffe enthält. Auf den neuen Trikots erscheint die Botschaft: "Lust auf volles Korn? Wir suchen Vollkornbäcker!" WEPU übernimmt deshalb bewusst gesellschaftliche Verantwortung, indem sie ein gutes sportliches Angebot, insbesondere für unsere Kinder, fördert und die Fußballabteilung des TuS Ascheberg bei der ehrenamtlichen Arbeit unterstützt. Herr Stephan Bahlmann, Geschäftsführer der WEPU GmbH überreicht hier an die E-Jugend des TuS einen neuen Satz Spieltrikots. Thomas Witthoff, Abteilungsleiter Fußballjugend, bedankt sich herzlich für diese Spende.

WBG Lünen eG

Der Vorstandsvorsitzende der WBG Lünen eG, Herr Rainer Heubrock, übergibt einen Satz Präsentationsanzüge an die A-Jugend Mannschaft des TuS Ascheberg. Thomas Witthoff, Jugendvorstand und Trainer des Teams bedankt sich ganz herzlich für die Unterstützung. Mit Hilfe der WBG Lünen ist nun sichergestellt, dass das Team zur neuen Saison einheitlich gekleidet auftreten kann. Rainer Heubrock weist darauf hin, dass mit dieser Aktion die Jugendarbeit und die ehrenamtliche Tätigkeit der Fußballabteilung gefördert wird, die auch gesellschaftlich anerkannt ist. Er wünscht dem ältesten Jugendjahrgang einen sportlich erfolgreichen Saisonverlauf. Die ehrgeizigen Jugendspieler versprechen, dass sie dafür alles in ihrer Macht stehende tun werden.

Fa. Immobilien Engel & Völkers

Der Abteilungsleiter Fußball, Manfred Trahe, bedankt sich bei der Firma Engel & Völkers und ihrem Immobilienberater Martin Gerlach für die Unterstützung der TuS-Fußballer. Die Firma und der in Ascheberg wohnhafte Martin Gerlach haben sich entschlossen, unsere vielfältigen Aufgaben rund um die sportliche Entwicklung der Kinder und Jugendlichen und dem Vereinsangebot zu fördern. Mit ihrer Hilfe und dem Unterstützung weiterer Ascheberger Unternehmen können die Fußballer ihre zukünftigen Herausforderungen optimistisch angehen.

Unter dem Motto „Ein Eigenheim für die ganze Familie in Ascheberg“ möchte Engel & Völkers Grundbedürfnisse von Mensch nach einem Heim erfüllen. Mit ihrem Engagement tragen sie gleichzeitig dazu bei, dass das Wohnumfeld der Ascheberger Bürger attraktiver und lebenswerter gestaltet wird.

Fa. Alutraum, Dirk Tönies 

Der Abteilungsleiter Fußball, Manfred Trahe, bedankt sich bei Dirk Tönies für die Unterstützung der TuSler. Die Firma hat sich entschlossen, den TuS-Fußball mit seiner Kinder- und Jugendarbeit zu fördern. Damit unterstützt der Chef, Dirk Tönies und seine Mitarbeiter gleichzeitig auch das große ehrenamtliche Engagement des Sportvereins TuS Ascheberg. Nur mit der Hilfe der heimischen Wirtschaft können die Aufgaben bewältigt werden, die unser Sportverein zum Nutzen der Gesellschaft, des gemeindlichen Zusammenlebens und einem vielfältigen Sport- und Freizeitangebot bietet.

Seit 1985 fertigt die Fa. Alutraum Anhänger individuell nach Kundenwunsch und es ist Selbstverständnis aller Mitarbeiter, bestmögliche Kundenbindung und Zufriedenheit zu garantieren.