Aktuelle Informationen für Vereinsmitglieder*innen

 

Training für fußballbegeisterte Kids | Infos zu den Trainingszeiten: Thomas Witthoff  0170 / 1873133 


  • Informationen zu den Sportangeboten des TuS Ascheberg 28 e.V.

    • Du möchtest Dich sportlich betätigen, willst Fußball oder Handball spielen? 
    • Du interessierst Dich für Badminton oder Volleyball, möchtest Tischtennis auf modernen Platten spielen oder am Fitness Programm der Fitness/Turnabteilung teilnehmen?
    • Du möchtest gerne mit anderen Sport treiben und Dich bewegen? Kennst Du schon unsere neuen Yoga Kurse?

    • Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, dann komm doch einfach vorbei und schaue Dir das vor Ort an. Wir bieten Sport für Jung und jung gebliebene an.
    • Unsere Trainer:innen, Betreuer:innen als auch die Abteilungsleiter:innen helfen hier gerne und geben die Informationen dazu.
    • Du kannst uns auch gerne ein Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden, wenn Du magst.


  • Seniorinnentreffen mit Sportangeboten des TuS Ascheberg 28 e.V.
    • Alle 14 Tage treffen sich die Seniorinnen des TuS Ascheberg 28 e.V. zum Kaffee
    • Wo? Clubraum 1 an der Herberner Strasse 13
    • Infos über Susanne Stellmacher 0157 / 818 276 88 (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Der Gesamtvorstand

Stand: 15. September 2022 

Neu formierte D2 verliert 0:3 in Ottmarsbocholt

28.08.2022

Bei der Ligaspiel-Premiere unterlag unsere neu formierte D2 (Jahrgang 2010 / 2011) gegen SC BW Ottmarsbocholt trotz großem Engagement und Kampf mit 0:3 (0:1).

Torhüter Jakob Kettrup spielte dabei eine erstklassige Partie und vereitelte noch weitere hochkarätige Chancen der Gastgeber und konnte sich mehrfach auszeichnen. An den Gegentoren war er machtlos.

Insgesamt bot die junge TuS-Mannschaft eine erstklassige kämpferische Leistung und hielt den Angriffen der Ottmarsbocholtern in der ersten Halbzeit bis zur 25. Minuten (5 Minuten vor der Pause) stand. Dort fiel dann nach einem Konter das 1:0 für Ottmarsbocholt.

Direkt im Gegenzug hatte der TuS, in Person von Leonardo Wenner, den direkten Ausgleich auf dem Fuß, der aber von der gegnerischen Abwehr knapp vereitelt werden konnte.

In der zweiten Halbzeit wurde dann weiter gekämpft. Nach dem 0:2 in der 40. Spielminute gab es noch zwei Chancen für den TuS , das Ergebnis zumindest knapper zu gestalten. Als in der Schlußphase der Partie dann noch das 0:3 aus Ascheberger Sicht fiel, war das Spiel verloren.

Insgesamt traf die Ascheberger Jugendmannschaft am Samstagmittag auf eine spielerisch reifere Mannschaft aus Ottmarsbocholt , so dass die Niederlage völlig in Ordnung ging.