Aktuelle Informationen für Vereinsmitglieder*innen

  • Informationen zu den Sportangeboten des TuS Ascheberg 28 e.V.

    • Du möchtest Dich sportlich betätigen, willst Fußball oder Handball spielen? 
    • Du interessierst Dich für Badminton oder Volleyball, möchtest Tischtennis auf modernen Platten spielen oder am Fitness Programm der Fitness/Turnabteilung teilnehmen?
    • Du möchtest gerne mit anderen Sport treiben und Dich bewegen? Kennst Du schon unsere neuen Yoga Kurse?

    • Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, dann komm doch einfach vorbei und schaue Dir das vor Ort an. Wir bieten Sport für Jung und jung gebliebene an.
    • Unsere Trainer:innen, Betreuer:innen als auch die Abteilungsleiter:innen helfen hier gerne und geben die Informationen dazu.
    • Du kannst uns auch gerne ein Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden, wenn Du magst.





Der Gesamtvorstand

Stand: 11. Mai 2022 

Starke erste Mannschaft unterliegt SG Selm

09.05.2022

Der TuS Ascheberg hat das Heimspiel gegen die SG Selm mit 1:2 (0:2) verloren. Coach Marcel Bonnekoh war trotzdem zufrieden. Aus Gründen.

Marcel Bonnekoh war begeistert von seiner Mannschaft, auch wenn diese gerade mit 1:2 (0:2) gegen die SG Selm verloren hatte. Aber der Ascheberger Trainer hatte seine Truppe nicht nur gleichwertig gesehen, sondern phasenweise als das bessere Team. „Und das gegen einen sehr starken Gegner, über eine Halbzeit lang in Unterzahl und bei zwei sehr strittigen Schiedsrichterentscheidungen gegen uns.“ Damit spielte er auf die Gegentreffer an, die der TuS von Niklas Neumann eingeschenkt bekommen hatte. „Dem ersten Tor ging ein Handspiel voraus. Das zweite Tor war ein berechtigter Strafstoß nach Notbremse unseres Torhüters Simon White. Aber warum er dann auch noch Rot bekam, erschließt sich mir nicht. Das ist doch eine Doppelbestrafung.“ Schade für den TuS, dass Mirco Frenking beim Stand von 0:1 nur den Pfosten traf und Dustin Hölscher später das mögliche 2:2 verpasste. So blieb das 1:2 durch Dennis Heinrich das einzige Erfolgserlebnis der Ascheberger. Die Punkte sind weg, aber der Trainer war sehr zufrieden. Ist doch auch was!

TuS: White – Markhoff, Zahlten, Westhoff, Lohmann (84. Sandhowe) – Witthoff, Sobbe – Höscher (71. Schwipp), Heinrich – Heubrock (46. Kofoth), Frenking (53. Hüging). – Tore: 0:1 Neumann (6.), 0:2 Neumann (44./FE), 1:2 Heinrich (73.), Rot: White (TuS/42.).

https://www.wn.de/sport/lokalsport/ascheberg/starker-tus-ascheberg-unterliegt-sg-selm-2568861