Aktuelle Informationen für Vereinsmitglieder*innen

  • Informationen zu den Sportangeboten des TuS Ascheberg 28 e.V.

    • Du möchtest Dich sportlich betätigen, willst Fußball oder Handball spielen? 
    • Du interessierst Dich für Badminton oder Volleyball, möchtest Tischtennis auf modernen Platten spielen oder am Fitness Programm der Fitness/Turnabteilung teilnehmen?
    • Du möchtest gerne mit anderen Sport treiben und Dich bewegen? Kennst Du schon unsere neuen Yoga Kurse?

    • Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, dann komm doch einfach vorbei und schaue Dir das vor Ort an. Wir bieten Sport für Jung und jung gebliebene an.
    • Unsere Trainer:innen, Betreuer:innen als auch die Abteilungsleiter:innen helfen hier gerne und geben die Informationen dazu.
    • Du kannst uns auch gerne ein Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden, wenn Du magst.





Der Gesamtvorstand

Stand: 11. Mai 2022 

TuS Ascheberger Fußballdamen verlieren daheim mit 2:5 gegen SG Milte/Sassenberg

11.04.2022

Obwohl die Ascheberger Damen stark ersatzgeschwächt in diese Partie gingen und einige Stammspielerinnen ersetzten mussten, konnten sie die erste Halbzeit lange offen gestalten und kamen auch zu einigen guten Gelegenheiten, die sie aber nicht nutzen konnten. Die Abwehrreihen beider Teams standen in dieser Phase des Spiels sehr sicher und so spielte sich das Geschehen überwiegend im Mittelfeld ab. Durch Unaufmerksamkeiten der Gastgeberinnen in der Abwehr gelang es den Damen aus Milte/Sassenberg in der 31. und 42. Spielminute zwei Treffer zu erzielen, sodass es mit einem 0:2 Rückstand aus Sicht der Aschbergerinnen in die Pause ging.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit starteten die Gastgeberinnen sehr druckvoll, nutzten aber erneut nicht konsequent genug die Gelegenheiten, die sich ihnen boten und hatten Pech, als die Gäste relativ schnell in der 49. Spielminute das 0:3 erzielten. Es folgten noch zwei
weitere Tore der Damen aus Milte/Sassenberg, darunter ein berechtigter Elfmeter, der souverän verwandelt wurde. Sehr positiv zu bewerten ist, dass die Aschebergerinnen trotz des zwischenzeitlichen 0:5 Rückstandes und der guten Abwehrleistung der Gäste nie aufgaben, einen Lattentreffer durch Sabrina Egbers erzielten und noch zu zwei sehr schönen Toren durch Anna Laakmann in der 85. und Sara Zukowsky in der 90. Spielminute kamen.

Im Spielplan der Kreisliga B folgt jetzt für die Damen aus Ascheberg eine Spielpause, bevor es am 08.05.2022 in Telgte gegen die SG Telgte II weitergeht.