09.10.2013

Auch in der heutigen Woche waren wieder alle Herren- und Damenmannschaften im Einsatz.

Damen-Bezirksliga TTV GW Schultendorf - TuS Ascheberg 8:6 Die TuS Damen mußten leider am Wochenende eine sehr knappe und bittere Niederlage einstecken. Diana Siemund hatte im letzten Spiel alle Möglichkeiten den entscheidenden Punkt für ein unentschieden zu erzielen, verlor dann allerdings unglücklich in fünf Sätzen. Es gab einige Spiele die knapp erst im fünften Satz entschieden wurden, so daß auch ein Sieg möglich gewesen wäre. TuS Ascheberg 1: Albers/Willermann 1:0, Siemund/Woschick 0:1, Alexandra Albers 2:1, Diana Siemund 1:2, Heinke Willermann 2:1 und Kora Woschick 0:3 Kreisklasse, Gruppe A TUS Ascheberg 1 : TTC Wern 98 III 9:4 Das Spiel war knapper als das Endergebnis von 9:4 es ausdrückt. Viele Spiele hatten einen wechselnden Verlauf mit einem anderen Sieger als zu Beginn erwartet. Die Ascheberger Spieler zeigten sich erneut stark verbessert und somit konnten sie sich letztendlich erneut über einen verdienten Sieg freuen. TUS Ascheberg. Holtkötter/ Ellertmann 1:0, Stattmann / Woschick 1:0, Gergert / Kneilmann 0:1, Oliver Stattmann 2:0, André Ellertmann 0:2, Dirk Holtkötter 2:0, Richard Woschick 2:0, Artur Gergert 1:0 und Andreas Kneilmann 0:1. 1. Kreisklasse, Gruppe B TUS Ascheberg II - TTC Bergkamen - Rünthe III 5:9 Es war ein schönes und freundschaftliches Tischtennis Spiel auf Augenhöhe. Den Sieg oder das Remis haben uns die insgesamt schwache Doppelleistung und die Einzel von Heinz König gekostet, der noch seine Form sucht. Man merkt aber, dass das Team in der Klasse angekommen ist. Besonders zu erwähnen ist das 2:0 von Ersatzverstärkung Dieter Schacht. TuS Ascheberg 2: Daldrup/Stratmann 0:1, Reher/Cottmann 0:1, König/Schacht 0:1 Josef Daldrup 1:1, Markus Rehr 1:1, Heinz König 0:2, Günther Stratmann 1:1, Dominik Cottmann 1:1 und DieterSchacht 2:0 Kreisklasse, Gruppe A VfB Lünen II - TuS Ascheberg III 2:9 Im dritten Spiel ist der Knoten bei den Aschebergern geplatzt. Eine kompakte Mannschaftsleistung ermöglichte diesen schönen Sieg. Das deutliche Ergebnis musste allerdings teilweise gegen die fairen Gastgeber hart erkämpft werden. Erfreulich, daß sich der TuS hiermit erst einmal vom Tabellenende absetzen konnte. Im einzelnen: Reckel/Schacht 1:0, Seemann/Schubert 0:1, Brockhausen/Högemann 1:0, Norbert Reckel 1:1, Dieter Schacht 2:0, Rene Seemann 1:0, Stefan Brockhausen 1:0, Alfons Högemann 1:0 und Jürgen Schubert 1:0 Kreisklasse, Gruppe A DJK Westf. Senden V - TuS Ascheberg 4 0:9 In einem sehr schnellen Spiel konnten die TuS-ler einen klaren Erfolg einfahren, mit dem man sich vom Tabellenende erstmals absetzen konnte. TuS Ascheberg 4: Goer/Kölsch 1:0, Krasniqi/Rehr 1:0, Schlick/König 1:0, Matthias Rehr 1:0, Xhevat Krasniqi 1:0, Bernhard Kölsch 1:0, Christian Goer 1:0, Tobias König 1:0 und Bernhard Schlick 1:0