Ehrenamtler Fußball

April 2019 Lena Trahe

Bereits mit 16 Jahren hatte sich Lena entschieden, dass sie sich in der Jugendabteilung engagieren möchte. Es ist bemerkenswert und keineswegs selbstverständlich, dass ein junger Erwachsener schon so früh bereit ist, Verantwortung und die damit verbundenen zeitliche Herausforderung zu übernehmen.

Lena spielt ja auch noch selber aktiv bei den Damen des TuS im Meisterschaftsbetrieb mit. Das hat den Vorteil, dass sie diese sportlichen Erfahrungen gut in den Trainingsbetrieb integrieren kann. Lena ist bei den Mädchen sehr beliebt und sie genießt uneingeschränkte Wertschätzung bei den Eltern und den Trainerkollegen und –innen.

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir dich, liebe Lena, in unseren Reihen haben und danken dir ganz herzlich für dein Engagement.   

März 2019 Klaus Groß

Klaus ist seit einiger Zeit als Trainer bei den B- und D-Juniorinnen aktiv. Seine ruhige, freundliche und trotzdem sehr zielorientierte Ansprache macht ihn bei den ihm anvertrauten Juniorinnen sehr beliebt. Auf Klaus können sich die Spielerinnen, die Eltern und nicht zuletzt seine Trainerkollegen und Betreuer verlassen. Wir alle schätzen sein Pflichtbewusstsein und sein Engagement.

Dafür sagen wir dir lieber Klaus auch im Namen der aller TuS-Fußballer einen herzlichen Dank.

Februar 2019 Malte Henrichs

Malte zeigt eindrucksvoll seine Bereitschaft, sich in vielen Bereichen eines großen Sportvereins zu engagieren. Seit Jahren ist er in der Mädchen- und Damenabteilung nicht nur als Trainer aktiv tätig, sondern übernimmt auch bei der Vorstandsarbeit Verantwortung.

Die Mitstreiter schätzen an Malte besonders, dass er sehr ruhig und besonnen anstehende Aufgaben bewertet und fachlich hervorragend analysiert. Damit gelingt es ihm immer wieder, gute Lösungen zu entwickeln und gemeinsam mit seinem Team umzusetzen. Dabei stellt er sich immer in den Dienst der Sache, ohne sich in den Vordergrund zu spielen.

Das zeichnet dich besonders aus lieber Malte und im Namen der Kinder, ihrer Eltern und der ehrenamtlichen Helfer sagen wir dir dafür ganz herzlich: Danke!

Januar 2019 Thomas Lisowski

Mit Thomas ehren wir beim TuS einen Mann, der sich durch und durch der sportlichen Ausbildung unserer Kinder und Jugendlichen verschrieben hat. Seit vielen Jahren engagiert er sich als Trainer in der Jugendabteilung und unterstützt das Leitungsteam um Thomas Witthoff und Malte Henrichs in vorbildlicher Weise.

Aktuell ist er für das F1-Jungenteam verantwortlich, hat aber in den letzten Jahren auch weitere Jugendmannschaften trainiert.

Lieber Thomas, wir danken dir im Namen der Fußballfamilie des TuS Ascheberg ganz herzlich für dein Engagement. 

Dezember 2018 Dirk Hollenhorst

Dirk ist dem TuS seit seiner Kindheit verbunden und obwohl er bereits seit einer gefühlten Ewigkeit noch aktiv bei den Alten Herren Fußball spielt, übernimmt er schon viele, viele Jahre als Jugendtrainer bei verschiedenen Jugendteams die Verantwortung. Ihn zeichnet in besonderer Weise sein sehr sachliches und analytisches Vorgehen aus, sowohl im Training als auch im Ligaspielbetrieb und den Wettbewerben. „Seinen“ Kindern und Jugendlichen hilft er damit, weil sie wichtige Strukturen und Ziele lernen, die für sie in anderen Lebenssituationen später hilfreich sein können.

Dirk unterstützt unseren Verein auch bei anderen notwendigen Aufgaben. Bei den Alten Herren u.a. als Spielkoordinator und seit etwa 1 Jahr auch als Mitglied im Beirat-Fußball, wo er wesentlich dazu beigetragen hat, dass wir für die Sportanlage neue Tische und Bänke beschaffen konnten.

Die Fußballfamilie des TuS Ascheberg bedankt sich bei dir lieber Dirk für ganz herzlich für dein großes Engagement. Danke Dirk!  

November 2018 Martin Sellinghoff 

Wie können wir Martin‘s offene Haltung und Ausstrahlung am besten beschreiben? Er ist jedenfalls kein „Lautsprecher“ der kritisiert, sondern im positivsten Sinn ein Anpacker, der da ist, wenn er gebraucht wird. Seit vielen Jahren ist Martin zur Stelle und hilft, z.B. bei den Turnieren, beim Aufbau, hinter der Theke oder wo auch immer jemand benötigt wird.

Seine Ruhe und sein Überblick auch in hektischen Situationen strahlt auf alle aus. Alle unsere Helfer und anderen Beteiligten schätzen dies sehr und die Abteilung bedankt sich bei Martin für sein Engagement ganz herzlich.

Vielen Dank, lieber Martin.   

Oktober 2018 Ingo Zukowsky 

Seit Jahren engagiert sich Ingo bei den Fussballern als ehrenamtlicher Jugendtrainer. Aktuell trainiert er die B-Juniorinnen mit viel Energie und Fachkenntnis. Ingo besitzt eine sehr positive Ausstrahlung und die für diese Aufgabe notwendigen pädagogischen Fähigkeiten. Bei den Spielerinnen, deren Eltern und dem Abteilungsvorstand ist Ingo sehr beliebt und sein Pflichtbewusstsein wird sehr geschätzt.

Daneben hilft Ingo aber auch im organisatorischen Bereich und ist z.B. bei den Vorbereitungen der Jugendturniere eingebunden.

Dafür bedanken wir uns ganz herzlich bei dir, lieber Ingo.  

September 2018 Michael Frye 

Michael ist bereits seit vielen Jahren bei den Fußballern und bei den Alten Herren ein wichtiger Helfer und Unterstützer. Seine fachlichen Qualitäten werden häufiger benötigt und Michael hilft, wo er kann. Er verfügt über viele technische Fähigkeiten, so hat er z.B. einen Brunnen gebohrt, um die Wasserversorgung des Sportplatzes zu verbessern.

Als im Sommer die Kühlung des Kühlraums an der Küche ausgefallen war, hat Michael kurzfristig und ehrenamtlich eine neue Kühlanlage eingebaut. Wir schätzen seine ruhige und positive Ausstrahlung und mit seiner Kompetenz hilft er uns sehr.

Vielen, vielen Dank, lieber Michael.

Augusut 2018 Klaus Lepper 

Mit Klaus ehren wir ein Mitglied, der die Fußballabteilung in vielfältiger Weise unterstützt. Wenn Helfer benötigt werden, ist Klaus mit vollem Engagement dabei. Als „Mann am Grill“ hilft er mit, dass wir z.B. unsere Turniere durchführen und Teilnehmer und Besucher fachmännisch bewirten können. Dafür erhalten die TuSler von den vielen Gästen immer wieder großes Lob.

Das verdanken wir Klaus, der mit Übersicht und der ihm eigenen Freundlichkeit mit seinen Teams die Organisation großartig managet. Mit Klaus an unserer Seite ist ein erfolgreicher Verlauf beim Davertpokal oder bei den Dorfmeisterschaften fast garantiert.

Dafür gebührt dir, lieber Klaus, große Anerkennung und unser herzlicher Dank.

Juli 2018 Walter Elbers

Walter hilft den TuSlern in einer personellen Notlage und unterstützt das Team um Manfred Reckel bei den immens wichtigen Arbeiten im Bereich der Sportplatzpflege. Seit bereits 2 Jahren übernimmt er jede Woche nach dem Trainings- und Spielbetrieb das gleichmäßige Verziehen und Abschleppen des Füllmaterials auf dem Kunstrasenplatz. Für die Haltbarkeit der Kunstfasern des Belags ist es auch notwendig, dass durch den Spielbetrieb abgetragenes Material laufend ersetzt wird. Mit Walters Unterstützung kann die Abteilung sicherstellen, dass die Anlage optimal gepflegt wird und eine möglichst lange Nutzungsdauer erreicht werden kann.

Lieber Walter, für dein Engagement dürfen wir uns ganz herzlich bedanken!  

Juni 2018: Rolf Knodel

Mit Rolf ehren wir ein Mitglied der Fußballabteilung, auf dessen Engagement wir uns immer verlassen können. Er ist der Mann im Hintergrund, der nicht nur wichtige Funktionen bei den Alten Herren wahrnimmt, sondern eben auch die Jugend- und Seniorenabteilung als Helfer großartig unterstützt.

So ist Rolf u.a. seit Jahren beim Cateringteam am Sportplatz aktiv und steht auch als Helfer bei den Turnieren der Fußballabteilung zur Verfügung. Mit seiner fachlichen Kompetenz und seiner Hilfsbereitschaft ist er ein wichtiger Mann, der unser TuS-Motto „Mit uns macht es Spaß“ vorbildlich lebt.

Dafür bedanken wir uns ganz herzlich bei dir, lieber Rolf.

Mai 2018: Reinhard Schulz

Wenn wir Reinhard im positiven Sinn als ein „Urgestein“ bezeichnen, dann blicken wir auf Jahrzehnte engagierter Tätigkeit in der Fußballabteilung.

Schon während seiner aktiven Zeit hat er mitgeholfen, Turniere zu organisieren, war als Schiedsrichter tätig und hat Jugendliche motiviert sich dem TuS anzuschließen. Daneben leitete Reinhard viele Jahre die Fußballabteilung und gestaltete gemeinsam mit der Jugendabteilung einen erfolgreichen und starken Neuaufbau. Reinhard ist den Fußballern auch heute noch eng verbunden und ist z.B. bei der Dorfmeisterschaft als Schiedsrichter ein unverzichtbarer Helfer.

Lieber Reinhard, für diese Unterstützung bedanken wir uns ganz herzlich!

Februar 2018: Volker Ernst

Die vielen Verdienste von Volker können wir nur loben und anerkennend hervorheben. Er unterstützt aktuell unsere 3. Seniorenmannschaft. Davor war Volker schon viele Jahre ehrenamtlich im Verein engagiert, so z.B. auch einige Jahre als Stellvertreter des Abteilungsleiters Fußball. In dieser Funktion war er u.a. auch Ansprechpartner für die Jugend- und Seniorentrainer. Daneben hat er als Inhaber der Trainer-C-Lizenz unsere A-Jugend trainiert. Volker ist ein Mann des Ausgleichs, der mit Kompetenz und Ruhe die gestellten Aufgaben bewältigt.

Wir bedanken uns für diese Unterstützung ganz herzlich bei dir, Volker!

Oktober 2017: Darian Rennack

Darian unterstützt die Nachwuchsarbeit der Fußballerfamilie des TuS als D1-Jugendtrainer zusammen mit seinem Zwillingsbruder Cevin. Selber ist Darian erst 18 Jahre alt aber schon seit etwa 4 Jahren ehrenamtlich aktiv. Die Beiden zählen seit Jahren zu den aktivsten Trainern, auf die sich ihre Spieler immer verlassen können. Mit Fleiß und Harmonie halten sie ihre Truppe zusammen.

Wir bedanken uns für diese wertvolle Arbeit ganz herzlich bei dir, Darian.