Niederlage in den letzten Minuten für die D2

14.09.2020

Die D2 vom TuS verliert in den letzten 5 Minuten ihr Heimspiel gegen Selm.
Zur Halbzeit lag die TuS Elf mit 0:1 zurück. Latten- und Pfostentreffer von Marlon Sroka und Lucas Putzier verhinderten ein besseres Ergebnis.
In der 2. Halbzeit wurde das Spiel vom TuS besser und Simon Greive glich durch einen direkten Freistoß aus.
Marlon Sroka erhöhte auf 2:1.
In den letzten 5 min. überschlugen sich die Ereignisse und der bessere TuS Ascheberg wurde durch zwei lange Bälle doch noch von Selm mit 3:2 besiegt.