Knappe Heimniederlage der U11-2 (E2)

14.09.2020

Bei ihrer Saison-Heimspielpremiere unterlagen die U11-2 Junioren auf dem Ascheberger Rasenplatz knapp mit 2:4 (1:2) gegen die Zweite der SG Selm. Florian Buhl traf zum zweiten Mal in der Saison zum zwischenzeitlichen Ausgleich in der ersten Halbzeit. Bruno Stapelmann verkürzte in der zweiten Halbzeit zum 2:3, ehe die Selmer Mannschaft das entscheidene 2:4-Siegtor markieren konnten. Das Spiel war sehr umkämpft und über weite Strecken befanden sich die beiden Mannschaften auf Augenhöhe. Hervorzuheben war die exzellente läuferische, kämpferische und spielerische Leistung des rechten TuS-Verteidigers Marvin Walzel. Auch Konstantin Trawkin im Tor der U11-2 konnte sich mehrfach auszeichnen.