Ascheberger F1 gewinnt alle Spiele beim Hallenturnier zu Null

10.02.2020

Am gestrigen Sonntag (10.02.2020) fand in der Hiltruper Sporthalle ein Turnier der männlichen U9- Mannschaften statt.

Die Ascheberger F1, trainiert von Jörg Kofoet, nahm erfolgreich daran teil.

Die Spiele dieses Turniers wurden von den Ascheberger Junioren sehr erfolgreich und vor allem ohne Gegentor abgeschlossen:

2:0, 3:0, 1:0, 2:0 und 1:0 lauten die Ergebnisse

Highlight zweifellos das dritte Spiel gegen den VfL Wolbeck, als Ascheberg beim Stand von 0:0 ca. 5 Sekunden vor Schluss eine letzte Ecke bekam.

Hubertus Gerlach legte blitzschnell den Ball noch einmal auf den Punkt, passte dann sauber auf Tom Kofoet, dessen Schuss schlug dann exakt 0,2 Sekunden (!) vor der Schluss-Sirene unhalbar im Tor-Winkel ein.

Ansonsten war die komplette Truppe heute besonders kompakt und hat mehr als verdient alle Spiele gewonnen.