Männliche Ascheberger U10 (E3) siegen beim Hallenturnier in Drensteinfurt nur einmal

10.02.2020

Am gestrigen Sonntag fand in der Drensteinfurter Dreingauhalle das 3. Hallenturnier der männlichen E-Jugend (U10- Staffel 12) im Rahmen der Hallenwinterrunde statt

Nachdem die U10 vom TuS Ascheberg noch vor ca. 3 Wochen das vorherige Turnier in Hiltrup gewannen, gestalteten sich diesmal die 5 Spiele aufgrund einiger personeller Ausfälle recht schwierig.

Los ging es mit einer auch in dieser Höhe verdienten 0:3 - Niederlage gegen die zweite Auswahl vom VfL Wolbeck. Spätestens nach dieser Niederlage war klar, dass dieses Turnier schwierig werden würde.

Im zweiten Spiel gegen SV Drensteinfurt II war eine leichte Spielverbesserung zu spüren, aber auch hier unterlag die Ascheberger U10 mit 0:1.

Gegen die Zweite vom TuS Hiltrup gab es im dritten Spiel eine krachende 0:5 - Niederlage. Auch diese Niederlage ging voll in Ordnung, da die Ascheberger U10 selten in der Abwehr für Entlastung sorgen konnte.

Im vierten Spiel dann endlich die Erlösung und der erste und auch einzige Sieg in diesem Turnier für die Ascheberger Auswahl.

In einem sehr spannenden Spiel wurde die Zweite vom Werner SC mit 1:0 geschlagen. Unter Mithilfe des Werneraner Torwarts traf Tim Högemann zum umjubelten 1:0. 

Leider war danach bei der jungen Mannschaft endgültig die Luft raus, so dass auch das letzte Spiel gegen die Dritte vom TuS Hiltrup zwar knapp, aber dennoch verdient mit 0:1 verloren ging.

Weiter geht es für die männliche U10 (E3) am 08.03.2020 beim letzten Turnier der Hallenwinterrunde ab 13 Uhr in der Hiltruper Dreifachhalle.